Die eSim-Karte für all Ihre IoT Geräte!

  • Ideale Lösung für Auslands- und Reisearbeiten
  • Keine fehleranfälligen Kartenmechanismen mehr
  • Umweltfreundlicher und digitaler Anbieterwechsel
  • Vorteilhaft für Trennung von privaten und beruflichen Kontakten
eSim-Karte

Multi-Netz SIM-Karten
Unsere SIM-Karten wählen automatisch das beste Netz.

M2M
Umfangreiche Leistungs­merkmale für die M2M-Kommunikation.

Alles im Blick
Nutzen Sie professionelle Management­­funktionen für Ihre Tarife.

IoT eSim-Karte: Vier Bausteine für Ihre Vernetzung

Automatische Netzwahl

Mit unserer Multi-Netz Sim-Karte können Sie sich in alle deutschen Mobilfunknetze jederzeit problemlos einbuchen. Wir sorgen damit für eine ideale Netzversorgung und Ausfallsicherheit für Ihre Netzwerkverbindung.

Weltweite Abdeckung

Mit unserem extra für Sie eingerichteten Managementportal haben wir eine digitale Sim-Plattform zur Verwaltung der Stammdaten Ihrer Sim-Karte erstellt. Anhand derer können Sie alle Statusänderungen Ihrer Karten einsehen und Kontrolle über sämtliche Reportings und verfügbare Aktionen vornehmen.

Eigenes Dashboard

Mit der IoT Sim-Karte sind Sie in der ganzen Welt verbunden und können von den IoT Verträgen mit ausgewählten internationalen Netzbetreibern profitieren.

Erstklassiger Support

Wir möchten Ihnen mit unseren Experten in diesem Gebiet immer zur Seite stehen und jederzeit für Sie da sein. Wir sind Spezialisten was Mobilfunk und Netzwerkbetreibung angeht und schätzen die Nähe zu all unseren Kunden.

iot mobile: Ihr Partner für eSim-Karten

Die IoT eSim als Karte der Zukunft! Denn diese ist in bestimmte Geräte schon fest eingebaut und enthält die gleichen Daten wie eine konventionelle Sim-Karte. Die Daten lassen sich über eine Internetverbindung herunterladen, auf dem Baustein speichern und können dann wie bei einer herkömmlichen Sim-Karte verwendet werden.

Wir von IoT Mobil sind Ihr Partner für eine stabile, schnelle, sichere und einfach zu verwaltende Internetverbindung. Wir möchten Ihnen den passenden Vertrag für Ihre IoT Anwendung, für Ihre Geräte oder Ihre Sensoren zur Verfügung stellen. Dank unserer 20-jährigen Erfahrung im Mobilfunk Dienst können wir Ihnen schlanke Prozesse und ein kompetentes Team garantieren.

IoT – auch unter dem Begriff Internet of Things bekannt – ist ein wachsender Sektor.
Immer mehr Geräte werden miteinander vernetzt und müssen stabil und sicher miteinander verbunden werden. Die Qualität der Internetverbindung bestimmt die Zufriedenheit der Kunden mit ihren IoT Geräten.

Bei uns erhalten Sie den Zugang zu allen Mobilfunknetzen in ganz Deutschland und können außerdem von über 500 Betreibern aus aller Welt für Ihre Netzwerkverbindung profitieren – und das mit unserer IoT eSim-Karte!

eSim-Karte

Häufig gestellte Fragen zur eSim-Karte

Die eSim ersetzt die physische Sim-Karte durch eine im Gerät feste eSim-Karte. Dabei enthält die eSim genau die gleichen Daten wie eine konventionelle Sim-Karte und diese Daten lassen sich über eine Internetverbindung herunterladen, auf dem Baustein speichern und können dann wie bei einer herkömmlichen Sim-Karte verwendet werden.

Die eSim kann jederzeit bei Iot Mobil angefragt werden. Wir leiten Sie dann Schritt für Schritt durch die Aktivierung Ihrer IoT eSim-Karte. Es gibt den Tarif sowohl mit Sim-Karte oder auch als eSim-Tarif.

Bei uns erhalten Sie den Zugang zu allen Mobilfunknetzen in ganz Deutschland und können außerdem von über 500 Betreibern aus aller Welt für Ihre Netzwerkverbindung profitieren.

Alle Kosten und Laufzeiten der Iot eSim-Verträge besprechen wir gerne persönlich mit Ihnen in einem Beratungsgespräch und finden dann gemeinsam eine individuelle Lösung für Sie und Ihr Anliegen.

IoT Sim-Karte: Lassen Sie sich ein unverbindliches Angebot erstellen

eSim-Karte

So funktioniert die IoT eSim-Karte

Mit der eSim können außerdem einige Vorteile genossen werden:

  • Der Sim-Chip kann vom Anbieter umgeschrieben werden und es muss bei einem neuen Vertragsabschluss nicht auf die neue Sim-Karte gewartet werden
  • Durch den festen Einbau der Karte müssen keine fehleranfälligen Kartenmechanismen mehr verbaut werden
  • Unzählig viele Mobilfunkanbieter bieten die eSim mittlerweile an, es kann also ein schneller Übergang zwischen den Geräten generiert werden
  • Es obliegt einem umweltfreundlichen und digitalen Anbieterwechsel
  • Keine Beschränkung auf einzelne Größen der Sim-Karte, einfacher Wechsel zwischen den unterschiedlichen Geräten
  • Nicht mehr nur an einen Anbieter gebunden, schnelle und unkomplizierte Kombination von unterschiedlichen Betreibern möglich
  • Vor allem vorteilhaft für Trennung von privaten und beruflichen Kontakten, ohne mehrere Geräte immer mit herumzuschleppen
  • Kombination von Sprach- und Datenangebote, sowie In- und Auslandstarife ohne Grundentgelt
  • Ideale Lösung für Auslands- und Reisearbeiten, durch die Verbindung von Tarifen aus unterschiedlichen Ländern
  • Kein Verlust oder keine Verschmutzung der eSim durch den festen Einbau
  • Einsparen von Volumen der Hersteller durch den flexibleren Verbau der eSim-Karte

Der Buchstabe „e“ in eSim leitet sich von dem englischen Begriff „embedded“ ab und bedeutet „eingebettet“ oder auch „integriert“. Im Gegensatz zu einer normalen Sim-Karte ist die eSim nämlich fest in einem Gerät verbaut.

Die IoT eSim für Ihr Unternehmen

Unternehmen sind gerade in Zeiten von Corona und Lockdowns auf Homeoffice angewiesen und somit auch beispielsweise auf Businesshandys. Die eSim-Karte erweist sich in diesem Fall als schnelle und unkomplizierte Lösung, mit der der Arbeitgeber die beruflichen Telefonkosten der Arbeitnehmer einfach und kontaktlos übernehmen kann.

Außerdem können dank der IoT eSim auch unternehmerische Auslandsreisen leicht geregelt werden – und verschiedenste Tarifangebote ohne viel Komplikationen ausgewählt und gewechselt werden. Die eSim kann sowohl in Smartphones und Tablets als auch in Smartwatches, Router und Sensoren eingesetzt werden und bietet daher die perfekte Möglichkeit für digitales Zusammenarbeiten im Unternehmen.

Bei der eSim handelt es sich um eine alternative Bezugsform. Beide Zugänge werden aber auf der Anbieterseite komplett gleichwertig behandelt und auch die Nutzung weist keine Unterschiede bei der Übertragungsvielfalt auf. Mit der eSim-Karte ist man derzeit pro Gerät noch auf eine eSim beschränkt, deswegen kann man eine haptische Sim-Karte auch immer nur durch eine eSim ergänzen.

Dennoch ist es gleichzeitig möglich das Smartphone auch ausschließlich über eine eSim zu verwenden, welche dann als Hauptkarte dient. Die gleichzeitige Nutzung der Leitungen hängt von der Anzahl der eingebauten Antennen beziehungsweise der Transceiver ab.

Wir freuen uns auf Sie!

Wir möchten Bereiche unterstützen, die für Ihre Mitarbeiter spezielle Business Cases aufbauen wollen und dafür große Mengen an endlosen Netzwerken und Netzwerkbetreibern benötigen. Beispielsweise können Vertriebler in der Transport- und Logistik Branche Ihre Konzepte dank der IoT Sim-Karte über nationale und internationale Kommunikationswege mit mehreren hundert Scannern kontrollieren und über unsere speziellen IoT Toolangebote tracken.

Wir von IoT Mobile möchten Ihnen einen erfolgreichen Angebotsvorschlag mit individuellen Tarifen, Datenpaketen mit Pooling und Länderzonen anbieten und Ihnen ein optimales Angebot für Sie und Ihr Unternehmen herausfiltern. Die Anwendungsgebiete von IoT Geräten gestalten sich als genauso vielfältig, wie die Anforderungen unserer Kunden – und wir finden eine perfekte Lösung, die zu all Ihren Anliegen passt.

Melden Sie sich jederzeit kostenlos und unverbindlich zu Beratungsgesprächen bei uns!